Pages

Reingenitalation

Der Begriff Reingenitalation bedeutet, das einem Vaginisten nach dem ableben seine Genitalien abgetrennt und konserviert werden. Der restliche Körper wird Mutter Erde in den Schoß gelegt. Nach dem allerletzten Fick […]

Viva Vagina

Eine Theateraufführung für das weibliche Geschlecht aus dem Jahre 2001 von einer Gruppe die hier nicht erwähnt werden will. Dieses Theaterstück handelt rein vom weiblichen Geschlechtsorgan. Die Vagina bekommt durch […]

Vagina Dentata

Vagina Dentata ist latein für „Bezahnte Vagina“. Der Mythos der Vagina Dentata wurde in der westlichen Welt hauptsächlich durch Sigmund Freud bekannt gemacht. Nach seiner Meinung passte der Mythos gut […]

Vagina Anatomie

Die Vagina (mlat. vagina „Scheide“, grch. kólpos „Mutterschoß“) ist ein schlauchförmiges primäres Geschlechtsorgan weiblicher Säugetiere, das beim Geschlechtsverkehr den Penis aufnimmt und als Geburtskanal dient. Die Vagina wird von einer […]

Vagina Bücher

Muschiland – Exkursionen in eine kulturelle Intimzone – von Ulrike Helmer Kurzbeschreibung: Der Mut zur Körpergestaltung hat die Slipregion erreicht. Vor allem Frauen setzen mit Intimrasuren, Piercings, Tattoos und immer […]

Vagina Fotografie

Pussy Portraits von Frannie Adams (BUCH) Beschreibung der Redaktion: Spiegeln sich in der Form der Vagina Typ und Aussehen einer Frau wider? Eine gewagte These, doch die Vaginaporträts in diesem […]

Vagina in Kunst und Kultur

Die Vagina fand und findet wegen ihres sexuellen Bezuges so wie auch wegen ihrer Funktion als Teil des Geburtsweges regelmäßig Eingang in Kunst und Kultur. Sie gilt als Fruchtbarkeitssymbol und […]

Peace

Sex für den Frieden In Hippiekreisen wird das mit wenigen Strichen herstellbare Friedenssymbol (Peacezeichen) in den 60er-Jahren so interpretiert: Die beiden schrägen Balken symbolisieren die gespreizten Beine der unteren Person […]

Theweleit

Die vielfältigen symbolischen Verbindungen von Frauen, Weiblichkeit und Fruchtbarkeit mit verschiedenen Gewässern (und in weiterer Folge auch mit Flüssigkeiten generell) beschreibt Theweleit wie folgt: „Es ist ein Fluß ohne Ende […]

Gustave Courbet

Fluide Medien fungieren auch als Symbolreservoir für archaische Verschmelzungswünsche und für die Sehnsucht nach Auflösung der Ich-Grenzen. Darunter zählen auch rituelle Waschungen in denen explizit das Geschlechtsteil mit Wasser gewaschen […]