Vaginisten

Die Kirche der heiligen Vagina (KdhV) ist eine kleine eigenständige und unabhängige Kirchengemeinde ohne Gotteshaus. Der KdhV fließen keine Kirchensteuergelder zu. Durch eine Opfergabe in Form einer Spende kannst du für die Errichtung eines vaginalen Sakralbaus deinen Obolus beitragen.

Weibliche und männliche Glaubensanhänger der Kirche der heiligen Vagina nennen sich Vaginisten.

Wenn Du das Glaubensbekenntnis der Kirche der heiligen Vagina angenommen hast, so trage es in die Welt hinaus und jeder wird darum wissen.

Verewige dein Gelübde im Kondolenzbuch der KdhV.

Tragt den Glauben an die Heilige Vagina hinaus in die Welt, damit alle davon erfahren und von den lustlosen anderen Religionen auf dieser Welt befreit werden.

Priester (m/w) in der Kirche der heiligen Vagina

Um Priester in der KdhV werden zu können musst Du Geschlechtsverkehr mit 6 Auserwählten vollzogen haben, bei dem alle Anwesenden einen gemeinsamen Orgasmus erleben.

Es gebietet sich vor Respekt der heiligen Vagina, dass dieser lustvoll und gewaltlos vollzogen wird ohne dafür zu bezahlen oder dafür bezahlt zu werden.

Geschlechtsverkehr mit Orgasmus:
– mit einer weiblichen Jungfrau
– mit einer weiblichen geistig Gestörten
– mit einer weiblichen Verwahrlosten
– mit einem drei Zentner schweren Weib
– mit einer weiblichen Alten über 90 Jahre
– mit drei weiblichen Weibern auf einmal

Nach erfolgreicher Erfüllung bist Du ein "Priester der KdhV".