Die Kirche der heiligen Vagina!

Willkommen bei der Kirche der heiligen Vagina!

* Unser Glaube ist der älteste auf dieser Welt!

* Wir verehren inbrünstig das weibliche Geschlechtsorgan und deren spirituelle Energie. Die Vagina ist der heilige Gral!

* Dem Monoteismus stellen wir entgegen das unser Gott ein Weib ist, mit großen mächtigen … und mit einem Gott geben wir uns nicht zufrieden – jedes Weib mit einer Vagina ist eine Göttin!

* Unsere männlichen und weiblichen Glaubensjünger heissen Vaginisten.

* Alle Vaginisten sind aus einer Vagina geschlüpft.

* Wir verehren alle Sexgöttinnen, besonders Sheela Na Gig mit ihrer mächtig großen Vagina.

* Okultische Stätten sind unter dem Namen Swingerclub zu finden.

* Geheiligte Gegenstände sind alle Arten von Lustinstrumenten und Sexspielzeugen.

* Als Rituale führen wir drei mal täglich rituelle Waschungen des Geschlechtsteils und Masturbationen in Gedanken an eine Vagina durch.

* Die Gunst der Heiligen Vagina wird durch regelmäßige ordentliche Massagen des Geschlechtsteils erlangt.

* Mit der Massage der Vagina mit einem errigierten Penis wird die uns glückseeligmachende spirituelle Vaginal-Energie freigesetzt.

* Wir lehnen eine Reinkarnation ab und bevorzugen die ‚Reingenitalation‘. Nach dem allerletzten Fick werden unsere Genitalien vom sterblichen Körper getrennt und für die Nachwelt in Spiritus konserviert. in spiritus sankti amen

* Nachdem wir unsere sterbliche Hülle verlassen haben wächst uns ein großes prächtiges potentes Sexualorgan. Wir haben keine Schmerzen mehr, sondern nur noch reinstes Lustempfinden.

* Unser Leben nach dem Tod verbringen wir in einem heißen und lüsternen Sexparadies, in dem der Himmel voller Vaginas hängt.

* Die deutliche Hervorhebung der Brüste und der Vagina hat nichts mit Lüsternheit zu tun, sondern mit der Anerkennung und Verehrung der wichtigsten Quelle des Lebens.

* Das zeigen von Brüsten und Vagina ist ein Symbol von Lebensfreude.

ave vagina!

ave_vagina